Michael Helm

Lektüreempfehlungen

Aufgelesenes II

Seit meiner letzten Notiz hier auf dem Block bekomme ich Zuschriften mit Lektüreempfehlungen auf Rezept. Von Homers Ilias bis Stephen Kings Mr. Mercedes ist alles dabei. Ich frage mich allerdings, wie mich das Gemetzel um Troja oder der wahnsinnige Selbstmordattentäter mit Nobelkarosse heiter in den Schlaf bringen sollen. Also ich befürchte, da würde mir meine Ärztin doch wieder Die Verwandlung auf den Nachttisch legen wollen. Da wird ein Ungeziefer schlimmstenfalls mit Äpfeln beworfen.

Ungeziefer bei Seite. Als lesenswert entpuppte sich am Wochenende dann folgendes Buch: Unter den Menschen von Mathijs Deen. Ein schmales Büchlein von knapp hundertneunzig Seiten im Mareverlag. Der Autor war mir bislang unbekannt. Jetzt, wo ich angebissen habe, stelle ich jedoch fest, dass es von dem Menschen kaum noch weitere Übersetzungen aus dem Niederländischen gibt. Man, man, man …
Also Herr Andreas Ecke (seines Amtes Übersetzer) machen Sie hin! Jetzt ist Zeit, nicht nur zum Lesen … ;)

PS. Liebe Block-Leser,
vielen, vielen lieben Dank für die Lesehilfen. Allein die Zuschriften haben mich besser schlafen lassen. Und fällt euch auf, ich habe das C-Wort gar nicht gebraucht. Geruhsame Nacht!
Euer

mh

Aus dem Block …

Neu! Lesung in Gütersloh

Ich freue mich, im November das erste Mal in der Stadtbibliothek in Gütersloh zu lesen. Mit Morgennatz & Ringelstern wird es um zwei herausragende Wortakrobaten des skurrilen und verdrehten Humors gehen. Mehr dazu gibt es unter Lesungen.

Überhaupt ist es doch schön, wieder solche Ankündigungen wagen zu können.

mh

Nächste Lesung zu George Sand

Die nächste Lesung in Spenge widme ich der französischen Schriftstellerin George Sand und ihrem wohl bekanntesten Buch „Ein Winter auf Mallorca“.

22.09.21 | 19.30 Uhr | Stadtbücherei Spenge | Weitere Infos