Michael Helm

Heute hätte Hans Christian Andersen Geburtstag

Heute ist der Internationale Kinder- und Jugendbuchtag. Und er findet nicht zufällig heute statt. Denn am 02. April hat einer der weltweit bekanntesten Märchendichter seinen Geburtstag gefeiert. Am 02.04.1805 wurde Hans Christian Andersen geboren. Den Aktionstag gibt es bereits seit 1967. Er soll die Freude am Lesen fördern. Wer nicht schon als Kind Spaß am Lesen hatte, findet diese als Erwachsener nur noch selten.

Zu diesem doppelten Anlass heute ein Hörschnipsel, ein eher unbekanntes Märchen des großen dänischen Schriftstellers.

Hans Christian Andersen | Der Kobold und der Höker | Gelesen von Michael Helm

Hans Christian Andersen wurde am 02.04.1805 in Odense geboren und starb am 04.08.1875 in Kopenhagen. Andersen ist einer der bekanntesten Schriftsteller Dänemarks. Im Hafen Kopenhagens erinnert eine Bronzeskulptur der Kleinen Meerjungfrau an sein gleichnamiges Märchen.

Berühmt wurden viele seiner Märchen wie u.a. Das Mädchen mit den Schwefelhölzern, Des Kaisers neue Kleider oder Die Schneekönigin. Auch in Theater, Film und Fernsehen sind seine Märchenerzählungen bis heute ein beliebter Stoff.

mh

Aus dem Block …

Neu! Lesung in Gütersloh

Ich freue mich, im November das erste Mal in der Stadtbibliothek in Gütersloh zu lesen. Mit Morgennatz & Ringelstern wird es um zwei herausragende Wortakrobaten des skurrilen und verdrehten Humors gehen. Mehr dazu gibt es unter Lesungen.

Überhaupt ist es doch schön, wieder solche Ankündigungen wagen zu können.

mh

Nächste Lesung zu George Sand

Die nächste Lesung in Spenge widme ich der französischen Schriftstellerin George Sand und ihrem wohl bekanntesten Buch „Ein Winter auf Mallorca“.

22.09.21 | 19.30 Uhr | Stadtbücherei Spenge | Weitere Infos