Michael Helm

Comeback

Nach längerer Unpässlichkeit endlich wieder im Einsatz. Wie hartnäckig manche Viren einem doch auf die Nerven gehen. Glücklicherweise war Karneval und während sich andere draußen vollalkoholisiert den Infekt geholt haben, konnte ich ihn in aller Ruhe mit einem Buch zu Hause auskurieren. Frage ich mich doch, was besser war.

mh

Horden von Dripsdrilis!

Ich liebe solche Überschriften. Was verbirgt sich aber dahinter? Wer oder was sind denn Dripsdrilis? Zu Karneval könnten wir die richtigen Schlüsse schnell ziehen. Mir begegnete der Dripsdrili allerdings heute im Grimmschen Wörterbuch, was ihn sogleich ins Reich der gepflegten Sprachkultur erheben sollte.

Doch der Dripsdrili ist dort ein „Spottname für einen Menschen, der sich albern und blöd benimmt“. Wie passend, finde ich, da sich an den kommenden Tagen wieder Horden von Dripsdrilis durch Straßen und Städte bewegen werden und die Medienbilder voll von ihnen sind.

Merke: Ich bin mitnichten humorlos. Dripsdrili finde ich urkomisch!

mh

Aus dem Block …

Brache

Freitags auf dem Block

brachliegendes land
industriebrache industriekultur museum

sitze seit monaten allein
im museum meiner literatur 
literaturbrache 
sprache bis auf weiteres geschlossen

mh

Schweigen

Keine Lesungen. Bis wann?
Fragen Sie diese Website und bleiben Sie in der Warteschleife …