Michael Helm

Mehr Licht

vom 25. März 2018

Die Herforder AutoInnen-Gruppe liest gegen Rassismus und für ein schönes Leben

Flyer zur Veranstaltung (pdf)

„Mehr Licht!“ betitelt die Gruppe von Herforder AutorInnen die gemeinsame Lesung in der Stadtbücherei Spenge am 13. April und liest nicht allein gegen Rassismus, sondern für ein schönes Leben. Das ist ein wichtiges Anliegen aller in der Gruppe, die die Einnahmen des Abends daher auch für Asyl Spenge e.V. zur Verfügung stellen wird. Der Eintritt der Lesung ist frei, aber es wird um Spenden für die gute Sache gebeten.

Auftreten werden namhafte AutorInnen aus dem Herforder Kreis, die sich Anfang 2017 zur Herforder AutorInnen-Gruppe zusammengeschlossen haben. Mehr Infos »

« zurück