Michael Helm

Gedichte sind gemalte Fensterscheiben

vom 24. Mai 2018

Die Deutsche Dichtkunst eines Jahrtausends

Eine Lesung von Michael Helm für den Förderverein der Stadtbibliothek Buch.Bar

Sie strahlt in ihren mannigfaltigen Facetten. Eine Farbe leuchtet neben der anderen. Die deutsche Lyrik.

»Gedichte sind gemalte Fensterscheiben,« wusste schon Goethe. Von außen betrachtet ist ein Kirchenfenster schmucklos. »Kommt aber nur einmal herein!« lädt der Dichter den Leser in seinem Gedicht ein. Wie es dort strahlt und funkelt …

Infos zur Lesung»

07.06.18 | 19.30 Uhr | Stadtbibliothek Herford

Bildquelle: Pixabay

« zurück