Michael Helm

Originell kriminell

26.08.2017 | 14:45 – 15:45 Uhr

Ort: Beckmann´s Hücker Moor | Moorstraße 34 | 32139 Spenge | Deutschland

Eintritt:


Heimtückische Geschichten aus der ostwestfälischen Heimat

Musikalische Lesung mit Hellmuth Opitz, Michael Helm & Bernhard Adler

Eine Veranstaltung im Rahmen von „Erlebnis Literatur am Hücker Moor“ und LiLaWe

_

Der Ostwestfale gilt gemeinhin als wortkarg, schwerblütig und etwas temperamentlos. Ein Menschenschlag, für den Fußwippen schon Ekstase ist.

Aber er lebt davon, unterschätzt zu werden, was seine Energie angeht. Vor allem seine kriminelle Energie. Davon gibt die Geschichte von Hellmuth Opitz beredt Auskunft. Wenn auch nur ein halbseidener Kunstdeal eingefädelt werden soll, die Skrupellosigkeit regiert, Abgründe tun sich auf.

Den toten Winkel der Region beleuchtet Michael Helm. Das Grauen, das sich in aller Abgeschiedenheit an einer nächtlich Tankstelle einstellt, bis einen Panik vor dem Unbekannten packt, das lässt auch einen eingefleischten Ostwestfalen die Ruhe verlieren.

Musikalischen Geleitschutz erhalten die beiden Autoren von Bernhard Adler. Der spielt nicht nur Gitarre, sonder auf so geheimnisvollen Instrumenten wie Didgeridoo oder Schlitztrommel, auf denen er die schauervolle Atmosphäre der Krimis zu untermalen weiß.

Einen Link zu „Erlebnis Literatur“ finden Sie bald hier.