Michael Helm

Mark Twains Huckleberry Finn

24.11.2017 | 19:30 – 22:00 Uhr

Ort: Stadtbücherei Spenge | Poststraße 6a | 32139 Spenge | Deutschland

Eintritt: 8,- €


Eine musikalische Lesung mit Bernhard Adler (Gitarre, u. a.) und Michael Helm (Lesung)

_

All modern American literature comes from one book by Mark Twain called Huckleberry Finn. (…) There was nothing before. There has been nothing as good since.

Ernest Hemingway

»Die gesamte moderne amerikanische Literatur stammt von einem Buch von Mark Twain ab, das „Huckleberry Finn“ heißt. (…) Vorher gab’s nichts. Danach hat es nichts gleich Gutes gegeben.«

_

Michael Helm und Bernhard Adler präsentieren bei ihrer musikalischen Lesung ein Schlüsselwerk der amerikanischen Literatur. Ein wichtiges Stück der Geschichte Amerikas spiegelt sich in diesem Buch von Mark Twain in zwei unvergesslichen Figuren, Huckleberry Finn und dem Sklaven Jim.

Es ist die Geschichte eines Außenseiters und eines um seine Freiheit kämpfenden Schwarzen am Rande der amerikanischen Gesellschaft. Gemeinsam befinden sie sich auf der Flucht vor den verlogenen Konventionen in einem sonst so freien und stolzen Land.

Bernhard Adler wird die abenteuerliche Reise an den Mississippi auch musikalisch untermalen. Vornehmlich an der Gitarre, aber auch an weiteren Instrumenten, mit denen er die Atmosphäre des Romans zu einem besonderen Klang bringen wird.

Bildquelle: Wikipedia