Michael Helm

Heiter, skurril, sterbens komisch

22.08.2021 | 11:30 – 13:30 Uhr

Ort: Stadtbücherei Spenge | Poststraße 6a | 32139 Spenge | Deutschland

Eintritt: 8,- €


Duo Kallmer & Helm live, mit Musik und Text an der Werburg

 

Achtung!
Die Veranstaltung wird wegen des angekündigten schlechten Wetters am Sonntag ins Bürgerzentrum (Stadtbücherei) verlegt. (Poststraße 6a, Spenge). Nach den aktuellen Corona-Bestimmungen kann teilnehmen, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Für Rückfragen können Sie die Bücherei unter 05225 6322 kontaktieren.
Wir freuen uns auf Sie.

 

Die Zeit des Schweigens ist vorbei. Das Duo Kallmer & Helm spielt wieder auf. Live! Und ohne Online-Störungen!

 

Zusammen hatten die beiden noch das zwanzigjährige Bühnenjubiläum in der Stadtbücherei Spenge im Herbst gefeiert, dann folgte der Lock-Down, der nicht mehr enden wollte. Jetzt werden sie dort ansetzen, wo sie aufgehört haben. Auch wenn sich die Welt ziemlich verändert hat. Eines ist für sie sicher: Den Humor duften sie als Künstler nicht verlieren. Das wollen sie zusammen auch zeigen wenn das Wetter denn mitspielt, ganz spontan und wie es ihnen gefällt unter dem Motto: Heiter, skurril, sterbens komisch.

 

Mit skurrilem Humor eines Morgenstern, heiter sprachlichen Abgründigkeiten Twains, Bissigkeiten Tucholskys bis hin zu völlig unbekannten denkwürdigen Sachen, die ihnen durch den Kopf spuken. Das kann recht skurril sein. Sie kennen sich seit Jahren, werfen sich gegenseitig Texte und Stücke zu und improvisieren zusammen. Sie spielen Literatur, probieren aus und machen dann etwas anderes. Am liebsten möchte sie diesen verrückten Drang zu Spielen gleich mit dem Publikum der Werburg teilen.

 

Die Musikalische Lesung findet natürlich unter Einhaltung aller nötigen Coronaregeln und wenn das Wetter mitspielt. Karten bekommt man in der Stadtbücherei. Dorthin kann man sich auch mit Fragen zu den Hygieneregeln oder dem Stattfinden der Veranstaltung bei Unklarheiten wenden.