Michael Helm

Eifel Tour

10.09.2019 | 19:30 – 21:30 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Langenfeld | Hauptstr. 131 | 40764 Langenfeld | Deutschland

Eintritt:


Von Römern, Rur und romantischer Natur
Literarische Wanderungen NRW

Michael Helm wandert mit Ihnen – während Sie sich genüsslich in der Bibliothek zurücklehnen und lauschen –  durch eine der abwechslungsreichsten Regionen NRWs: durch die Eifel. Zwischen historischen Städten – der Kaiserstadt Aachen und der römischen Festung Trier – erstreckt sich eine Landschaft in all ihrer geologischen Vielfalt, idyllischen Natur und mittelgebirgigen Schönheit Deutschlands.

Und die Eifel ist eine Wanderung durch die Geschichte wert:  von den Römern, über Karl den Großen und seinen Aachener Dom bis hin ins 20. Jahrhundert rund um die Ereignisse um die sogenannte Ordensburg Vogelsang, die von den Nationalsozialisten errichtet wurde. Wo die Alliierten noch ein Truppenübungsgelände unterhielten, befindet sich heute einer der schönsten Nationalparks Deutschlands.

Dort an den Ufern der Rurseen und des Flusses, der sich ohne ein h schreibt, ist ein fast ungestörter Lebensraum für heimische Tiere und Pflanzen entstanden. Natur und Historie geben sich in der Eifel die Hand.

Wandern Sie mit durch eine bezaubernde Landschaft und lassen sie sich inspirieren von Reiseerzählungen und Impressionen, die Michael Helm im Westen NRWs auf vielen Spaziergängen und Wanderungen gesammelt hat. Er liest eigene Reiseberichte und Texte solcher Autoren, die die Eifel zum literarischen Thema gemacht haben.