Michael Helm

„Bitte Warten …“ Herforder AutorInnen-Gruppe

14.05.2022 | 19:30 – 21:30 Uhr

Ort: Stadtbücherei Spenge | Poststraße 6a | 32139 Spenge | Deutschland

Eintritt: 8,- €


„Bitte warten…“

Die Herforder AutorInnen-Gruppe liest über Zeit, Eile und Langsamkeit 

Ihr aktuelles Programm kombiniert Humorvolles, Kritisches, Herausforderndes und

Emotionales. 

Mit von der  Partie sind: Norbert Sahrhage, der in Spenge bekannte und geschätzte Krimiautor und Historiker, der in seinen Büchern immer wieder auch historische Momente vor Ort in den Blick nimmt. Literat und Rezitator Michael Helm, der in der Stadtbücherei Spenge seit über 20 Jahren für seine Literaturabende bekannt ist. Aus Bünde kommt Nicolas Bröggelwirth und bringt humorvolle Geschichten über Menschen in Ostwestfalen und ihre typischen Gespräche mit. Bröggelwirth wurde mit dem Hörfunkpreis „Bobby“ der Landesanstalt für Rundfunk und der Deutschen Hörfunkakademie ausgezeichnet. Ebenfalls dabei ist der Herforder Lyriker Ralf Burnicki, der für seine Prosadichtung von der Gesellschaft für neue Literatur (NGL Berlin) als „Erbe Orwells“ ausgelobt wurde. Außerdem wird Christine Zeides extra aus Berlin anreisen. Die in Bünde aufgewachsene Lyrikerin, lustwandelt gerne zwischen den verschiedenen Gattungen und Kunstformen, zwischen Lyrik und szenischer Darstellung, Erzählkunst und den Elementen aus Theater und Kabarett. Ebenfalls in verschiedenen Genres aktiv ist Petra Czernitzki. Im Schreibduo „Fairy Gold“ veröffentlichte sie beim Droemer-Knaur-Verlag den Roman „Dating ist kein Zuckerschlecken“. Ihre Lyrik widmet sich vielfältigen Widrigkeiten des Alltags.

Die Zuhörerschaft erwartet also ein kreatives und vielseitiges Literaturereignis, das anregt und unterhaltsam ist.

Herforder AutorInnen-Gruppe „Bitte Warten…“ Spenge