Michael Helm

Stunde des Abschieds

vom 22. November 2015

Das Zehnjährige haben wir nicht mehr geschafft. Mit der letzten Matinee in diesem Jahr endete auch die Reihe »Café…Lese…Lust« in der Stadtbibliothek Herford.

Fast zehn Jahre ausverkaufte Veranstaltungen an Sonntagen in schönem Ambiente mit Kaffee und Frühstück waren es, die einmal von Silke Niemann und mir aus der Wiege gehoben worden waren. Jahrelang arbeitete ein tolles Team zusammen mit dem Café Leselust und dem Bibliotheksteam – zu Beginn sogar noch musikalisch-literarisch von Gästen bereichert. Frank Müller gab regelmäßig seine Kolumnen zu Gehör und anschließend gab es Literatur in jeder Form: Lyrik & Prosa, Klassiker und Modernes, Wanderungen und Spaziergänge durch Europa, große und kleine Werke, Bekanntes und viel Unbekanntes, Schweres und Heiteres, Schräges und Gängiges. Dabei war immer Zeit zum Schnacken und Diskutieren. Restlos alle Lesungen waren so gut besucht, dass die Karten ein Jahr im Vorfeld ausverkauft waren. Dafür sei allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön gesagt, besonders aber dem treuen Publikum, das die Matineen so lange begleitet hat.

Nun ist es Zeit Abschied zu nehmen von dieser Lesereihe. Frau Greimann gibt ihr Café Leselust zum Ende des Jahres auf. Eine Nachfolge muss in den nächsten Monaten gefunden werden. Frau Mann, Nachfolgerin von Frau Niermann in der Bibliotheksleitung, wird sich ebenfalls umorientieren. Da wurde es auch meinerseits Zeit, ein gutes Ende zu finden, das uns die letzten Jahre in schöner Erinnerung erhält.

Lesungen in Herford sind auch im kommenden Jahr geplant, u. a. im M-Team und für den Förderverein der Bibliothek. Auch in der Stadtbibliothek denke ich natürlich gerne wieder über neue Veranstaltungen nach. Die letzten Jahre haben mir zu viel bedeutet, um nicht mit einer neuen Leitung und einem neuen Kaffeeteam über neue Konzepte nachzudenken. Packen wir´s dann an!

Ich denke darüber nach und bis dahin hoffe ich, dass Sie mir gewogen bleiben: an anderen Orten, vielleicht auch wieder in der Stadtbibliothek in Herford. Treffen wir uns wieder, zu guten Gesprächen bei Kaffee und guter Literatur!

mh

« zurück