Michael Helm

Lesung zum Jüdischen Leben

vom 28. Mai 2022

Foto: Jürgen Escher
Am Dienstag, 31. Mai, um 20 Uhr, bin ich zu Gast in der Stadtbibliothek Gütersloh. Ich lese aus dem Buch “Wir freuen uns und wir weinen”, das anlässlich des Wiederaufbaus der Herforder Synagoge erschienen ist. Eindrucksvoll erzählen darin Menschen, wie sie jüdisches Gemeindeleben in Deutschland erleben, welche Erinnerungen sie mit sich tragen, welche Vorstellungen und Wünsche sie haben und wie das Leben im Alltag einer kleinen Stadt in OWL funktioniert. Die Lesung findet statt im Rahmen des Begleitprogramms zur Wanderausstellung „Deine Anne – Ein Mädchen schreibt Geschichte“, die bis zum 10.06.2022 in der Anne Frank Gesamtschule gezeigt wird. Das Angebot ist kostenfrei. Spenden sind erwünscht.

31.05.2022 | 20 Uhr | Stadtbibliothek Gütersloh | Infos
« zurück