Michael Helm

Eine Reise nach Lissabon

vom 21. September 2015

Morgen fahre ich zu einer Veranstaltung nach Herford und reise mit Ihnen nach Lissabon, sofern Sie möchten! In Zeiten, da wir vielleicht wieder einen Blick auf Europa werfen sollten, um uns zu fragen, wie soll dieses Europa heute und morgen aussehen, freue ich mich darüber, dass Lesungen zu Lissabon, Paris und anderen europäischen Themen wieder vermehrt anklang bei Veranstaltern und beim Publikum finden.

Dabei können Sie morgen entspannt sitzen bleiben, die kulinarischen Genüsse im schönen Ambiente des M-Teams genießen, während ich sie in die Gassen Lissabons entführe. Machen Sie mit mir einen literarischen Spaziergang in eine Stadt zwischen den Welten. Es ergibt sich eine Vielschichtigkeit und Farbigkeit, die man im alltäglichen Leben ebenso spürt wie nachts in den kleinen Fadolokalen oder in den Bars im Bairro Alto. Ich schlendere mit Ihnen durch die Gassen der Alfama, verweile auf einer Bank im Stadtpark oder nehme Sie mit auf die Fahrt in der berühmten Straßenbahnlinie 28. Ich freue mich auf diese Reise mit Ihnen! Weitere Infos zur Lesung finden Sie hier»

mh

« zurück